LITERATUR CROSSOVER ORGELMUSIK
Studierende der Hochschule für Musik und Tanz, Köln,
Orgelklasse Prof. Thierry Mechler
Kreativ-Texte von Schülerinnen und Schülern der Musikklasse von Dr. Matthias Keidel
Dienstag, 4 Juni 2024 UM 18.30
Abteikirche St. Johann in Duisburg-Hamborn
„Crossover – Literatur und Orgel“
Dieser Konzert- und Literaturabend in der Hamborner Abtei findet zum dritten Mal in diesem Rahmen der Zusammenarbeit des Duisburger Sophie-Scholl Berufskollegs und der Kölner Hochschule für Musik und Tanz statt.
Verantwortlich sind das Musikkolleg der Abtei Hamborn, sowie die Dozenten Professor Thierry Mechler (Köln) und Dr. Matthias Keidel (Duisburg) mit Studierenden und Schülerinnen und Schülern ihrer Klassen.
Zuhörer erleben die jungen Frauen und Männer in
St. Johann, wie sie eigene Kreativ-Texte vortragen und andere sie vertonen. Texte, die die angehenden Kinderpflegerinnen und Kinderpflegern aus Duisburg zum Thema „Im Land der Klänge“ und „Liebe unbeantwortet“ geschrieben haben, setzen die Kölner Orgel-Studierenden in Improvisationen und Literaturstücken wenige Minuten später um.
Das gemeinsame Projekt des Berufskollegs mit der Kölner Orgelklasse entstand nach der Begegnung von Dr. Keidel und dem Orgelprofessor Mechler im jungen Duisburger Musikkolleg 2022.

Programm

1.Text Leonie
Valerie Schippers
Improvisation Nr. 7 de Camille Saint-Saens

2. Text Ayse, Beysa, Cemre


3. Text Lars
Jonathan Roth
Scherzo aus der 2. Symphonie von Louis Vierne

4. Text Elena, Alissa, Cennet, Ana
Junhui Oskar Liao
Improvisation

5. Text Mustafa
Maximilian Berzon
Allegro Vivace de la 1ère Symphonie de Louis Vierne

6. Text Beysa, Ayse, Cemre
Dominik Giesen
Improvisation

7. Text Selina, Betül, Merve
Tilmann Metzeroth
Choral varié sur le Veni Creator de Maurice Duruflé

8. Text Eslem
Alexander Grün
Improvisation über die „Kinderpflege-Hymne“

9. Text Rabia, Eslem, Nisa,
Musik Dr. Matthias Keidel, gesungen von der Gruppe.